Demi Moore & Ashton Kutcher - Scheidungsschlacht ums Geld

Er ist geizig

Seit rund einem Jahr sind Demi Moore, 49, und Ashton Kutcher, 34, nun schon getrennt. Doch eine Scheidung ist immer noch nicht in Sicht. Doch warum? Geht es dabei womöglich um viel Geld?

Angeblich soll der Serien-Star ziemlich geizig sein. Und das ist er auch, wenn es um seine Ex geht. Um die Scheidung nämlich vollends zu besiegeln muss auf beiden Seiten eine Einigung über das Vermögen gefunden werden.

Ashton hat sich nur deshalb noch nicht endgültig von Demi getrennt, weil er Angst um sein hart verdientes Geld hat.

Das ehemalige Liebespaar hatte es vor sieben Jahren anscheinend versäumt einen Ehevertrag miteinander abzuschließen. Nun geht es dem 34-Jährigen um seine ganzen Güter, die im schlimmsten Fall Demi bekommen könnte.

Komisch ist das Ganze ja schon: Immerhin verdient der Schauspieler knapp 550.000 Euro pro Folge, die er für "Two And A Half Men abdreht.

Ach, Ashton... Allein schon wegen Neu-Flamme Mila Kunis, 29, solltest du jetzt wirklich einen Schlussstrich unter die Ehe mit Demi ziehen.