Kim Debkowski fühlt sich nicht genug geliebt von Rocco Stark

Er hat nicht viel Zeit für seine schwangere Freundin!

Rocco Stark, 26, und Kim Debkowski bricht bald eine ganz neue Zeit an. Die werdenden Eltern, die sich beim "Dschungel Camp" kennen und lieben lernten, freuen sich bereits auf den neuen Lebensabschnitt. Auch ihr Umzug nach Berlin zeigt, dass das Paar nach bereits einer Trennung wieder zusammengerauft hat. Doch genau jetzt scheint die heile Fassade etwas zu bröckeln…

In einem RTL-Interview erklärte die 20-Jährige, dass sie sich von ihrem Freund ungeliebt fühlt. "Ich bekomme zu wenig Liebe seit ein paar Wochen, seit zwei Wochen."

Doch Rocco versuchte das Gemüt seiner Liebsten zu sänftigen: "Das liegt daran, dass ich mich momentan um sehr viele andere Sachen kümmere und dass ich meistens immer ziemlich k.o. bin. Das hat nichts damit zu tun, dass ich dich weniger liebe."

So richtig annehmen wollte die werdende Mutter das Liebesgeständnis jedoch nicht. Sie vermute, dass sie immer "dicker und dicker werde" und er es einfach nicht mehr "ansehen kann".

Das empfindet Rocco zwar nicht so, doch so richtig trösten konnte er sie damit anscheinend auch nicht. Wir würden es nur zu schade finden, wenn das süße Dschungel-Pärchen nun wirklich auf eine Beziehungs-Krise zusteuern würde.

Wenn ein Kind unterwegs ist, spielen die Gefühle oftmals bei allen Beteiligten verrückt, wie hoffentlich auch in diesem Fall!