Chris Brown bricht den Kontakt zu Ex Karrueche ab

Es sei das beste für alle

Chris Brown, 23, steckt derzeit in allerlei Liebeswirrwarr. Von wenigen Tagen trennte er sich angeblich wegen Rihanna, 24, von seiner Freundin Karrueche Tran, 24. So ganz vergessen konnte er sie trotzdem nicht. Das soll nun ein Ende haben.

Denn der Sänger hat beschlossen einen Schlussstrich unter die gemeinsame Zeit zu ziehen. Chris möchte den kompletten Kontakt zu Karrueche abbrechen, um endlich zu Rihanna zu stehen.

Ein Bekannter plaudert aus: "Sie sprechen nicht mehr miteinander. Es gibt keine Zweifel, dass er mit ihr fertig sein möchte - und Rihanna ebenfalls. Es ist das beste für alle, sogar für Karrueche. Das letzte was er möchte, ist ihr wehzutun."

Und eine seelische Verletzung wäre bei bestehenden Kontakt sicherlich vorprogrammiert. Für die meisten Frauen ist es daher besser mit dem Ex endgültig abzuschließen.

Dass Chris das selbst erkannt hat, ist da nur löblich.