Victoria Beckham ist die Siegerin

Sie erobert die Modewelt

Victoria Beckham ist die Siegerin: Mit neuem Look und gefeierter Kollektion erobert sie die Modewelt - und triumphiert damit über Katie Holmes.

Es war ein Siegeszug: Victoria Beckham, 34, kam mit neuer, raspel­kurzer Pixie-Frisur zur New Yorker Modewoche – und zeigte dann noch überraschend ihre erste Kleiderkollektion. Nicht auf dem Laufsteg, dafür im intimen Rahmen. Die Begeisterung der eingeladenen Modekri­tiker über die 18 selbst entworfenen Roben machte schnell die Runde. „Es hat mein Leben lang gedauert, diese Kollektion zu entwerfen“, gestand Victoria. „Seit ich mit sieben Jahren meine Schuluniform umgestaltet habe, war es mein Traum, Mode zu entwerfen.“

Im Frühjahr kommen die ersten Beckham-Kleider in die Läden, zwischen 650 und 1 600 Dollar sollen sie kosten. Sie sind nicht nur elegant, sondern auch funktional, wie Victoria betont: „Die Reißverschlüsse öffnen beidseitig, damit man das Kleid ohne Hilfe anziehen kann.“ Jennifer Lopez freute sich mit Victoria über den Erfolg, nicht anwesend hingegen war Freundin Katie Holmes, 29. Die wollte ihrem ehemaligen Vorbild eigentlich zuvorkommen und als Erste eine eigene Kollektion unter dem Label Holmes-Yang in New York zeigen (OK! berichtete). Doch Victoria schlug ihr lässig ein Schnippchen: Nicht nur mit ihrer Kollektion, auch mit ihrem  neuen Garçon-Schnitt setzt sie neue Stil-Maßstäbe. Hut ab!

Kathrin Kellermann