Boris und Sandy: Ja-Wort muss warten

Umzug ins Glück

Boris Becker und Sandy Meyer-Wölden: Das Ja-Wort muss erstmal warten. Jetzt wollen sie sich zuerst Liebesnester in der Schweiz und in New York bauen.

Wenn der Blitz richtig einschlägt, kann es manchmal eben nicht schnell genug gehen: Nur vier Wochen nach der Verlobung von Boris Becker, 40, und Sandy Meyer-Wölden, 25, planen die beiden Turteltauben offensichtlich den nächsten Schritt: ein gemeinsames Liebesnest.

Der Ort steht schon fest. Die Münchnerin verriet, dass sie bald Wohnsitze „in der Schweiz und in New York“ haben werde. Im Schweizer Städtchen Zug, in der Nähe von Zürich, besitzt Boris Becker bereits ein Luxus-Apartment.
Mit der Hochzeit wollen sich Sandy und Boris allerdings noch Zeit lassen: Am Rande eines OK!-Fotoshootings mit Sandy verriet ein Insider, dass sich die beiden entgegen aller Gerüchte in diesem Jahr doch noch nicht das Ja-Wort geben wollen.

Eric Stahl