'Knallerfrauen' - Martina Hill bekommt Fanpost aus China

Die Chinesen liebe ihre Comedy

Martina Hill in Und Martina Hill in ihrer Paraderolle als Heidi Klum in Auf das Model selbst traf Martina bei Für ihre Comedy-Serie Erst erobert sie Deutschland, dann die Welt: Martina Hill bekommt Fanpost aus China

Erst letzte Woche erhielt Martina Hill, 38, den "Deutschen Fernsehpreis" für die beste Comedy-Show. Mit "Knallerfrauen" erobert sie nun auch den Fernen Osten - genauer gesagt: Die Chinesen lieben Martina!

Nicht nur in Deutschland läuft die Sat.1-Comedy "Knallerfrauen" ein Riesenerfolg. Die Chinesen lieben die witzige Blondine, die bereits in ihrer Paraderolle als "Heidi Klum"-Parodie in "Switch Reloaded" viele Fans sammelte.

Dem Magazin "Spiegel" verriet die 38-Jährige, dass sie von ihrer Beliebtheit im Ausland nichts geahnt hat: "Ich habe mich zwar gewundert, aber nicht weiter darüber nachgedacht, bis ein Radiojournalist bei mir anrief und fragte, ob er ein Interview mit mir über meine Popularität in China machen kann.“

Über das Internet sahen chinesische Fans die Folgen von "Knallerfrauen" - natürlich mit Untertitel.

"Schlimmstenfalls könnte der Eindruck entstehen, dass es hier nur blonde und durchgedrehte Frauen gibt", scherzt Hill weiter.

Am kommenden Freitag, 19. Oktober, geht's übrigens in die zweite "Knallerfrauen"-Staffel mit acht brandneuen Folgen. Auch darüber werden die Chinesen sicherlich lachen.

Der Name ist Programm - Martina ist eben eine Knallerfrau!

Themen