Flavor Flav – Verhaftet wegen Körperverletzung!

Er bedrohte den Sohn seiner Verlobten mit einem Mässer

Flavor Flav, das ehemalige Gründermitglied der Rap-Gruppe "Public Enemy", wurde heute Morgen, 17.10., verhaftet, wie amerikanische Medien nun berichten. Der Grund dafür wirkt ziemlich absurd. Während eines Streites mit dem Sohn seiner Verlobten bedrohte der 53-Jährige diesen mit einem Messer.

Seine Verlobte, Liz, soll während der Rangelei auch anwesend gewesen sein. Flav, im echten Leben William Drayton Jr., habe auch sie angegriffen, wie es in dem Polizeibericht heißt.

Der Rapper befindet sich derzeit im Gefängnis und kann gegen ein Kautionsgeld von 23.000 Dollar (ca. 17.500 Euro) wieder auf freien Fuß kommen. Wann es zu einem Prozess kommen wird, ist noch unklar…

Wir sind schockiert vom Verhalten des sonst so entspannt wirkenden Falvor Flavs. Zwar ist er kein Unschuldslamm, immerhin war er schon einmal im Knast, weil er keinen Unterhalt zahlte, doch eine solche Tat haben wir ihm nicht zugetraut.

Hoffentlich wird die ganze Angelegenheit bald geklärt!