Christina Applegate bei den Emmys

Ihr wunderschönes Strahlen

Christina Applegate bei den Emmys: Sie erklärte vor den Kameras: "Die Emmys sind all das, was das Leben ausmacht." Die Preisverleihung war ihr erster großer Gala-Auftritt nach ihrer Brustkrebserkrankung.

Die Schauspielerin aus der Serie "Samantha Who?" präsentierte eine der Auszeichnungen und konnte ihr neu gewonnenes Leben kaum in Worte fassen.

Sie beschrieb ihre Gefühle so: „Es ist ein großartiger Tag. Ich habe ein hübsches Kleid an und trage Lippenstift, das habe ich seit zwei Monaten nicht mehr getan. Es ist wirklich toll, hier sein zu können. Das ist all das, was das Leben ausmacht. Dinge passieren nun einmal, und man muss sich auch einfach mal zurücklehnen und sein Leben wirklich, wirklich so annehmen, wie es ist.“

Applegate musste sich vor ein paar Wochen einer doppelten Mastektomie (vollständige Entfernung beider Brüste) unterziehen, konnte die Krankheit aber vollständig besiegen.