Jennie Garth macht sich Sorgen um Amanda Bynes

Sie waren Schwestern in der Sitcom 'Hallo Holly'

In der gemeinsamen Sitcom "Hallo Holly" spielte Jennie Garth, 40, vier Jahre lang die große Schwester von Amanda Bynes, 26. Beide waren unzertrennlich und auch hinter der Kamera wie Schwestern. Nun macht sich der "Beverly Hills 90210"-Darstellerin große Sorgen um den einstigen Tennie-Star.

Nachdem die 26-Jährige immer wieder für Schlagzeilen wegen Fahrerflucht und Fahren ohne Führerschein sorgte, macht sich ihre TV-Schwester Jennie große Sorgen um Amanda, immerhin kennen sich die beiden schon über zehn Jahre.

Gegenüber "US Weekly" verriet die 40-Jährige: "Ich habe versucht, sie zu erreichen, aber ich habe sie nicht ans Telefon bekommen. Was auch immer sie gerade durchmacht, mein Herz ist bei ihr. Ich liebe sie von ganzem Herzen.“

Man sieht, dass Amanda der Schauspielerin am Herzen liegt, denn alle ihre anderen Freunde wenden sich von ihr ab. Vielleicht sollte sie die Hilfe ihrer "großen Schwester" doch besser annehmen.