Lourdes arbeitete und faltete Schlüpfer für Mama Madonna

Ihren Sommer verbrachte sie auf der 'MDNA'-Tour

Da machte Lourdes Ciccone Leon mal ein schlüpfriges Geständnis. Über den vergangenen Sommer arbeitete die 16-Jähirge auf Mama Madonnas Tournee "MDNA". Dabei war sie hauptsächlich für die Tänzer und Schlüpfer zuständig…

Zum einen faltete sie Mutters Schlüpfer zusammen, zum anderen kleidete sie Backstage die Tänzer ein. Das enthüllte der Teenie zumindest auf seinem Blog materialgirlcollection.com: "Diesen Sommer war ich überraschend produktiv. Also dachte ich mir, dass ich euch über die Freuden des Unterwäschefaltens berichte."

detailreich wurde anschließend beschrieben, was genau zu ihrem Aufgabenfeld gehörte. Die Frau, die sie Mutter nenne, war bekannterweise auf ihrer "MDNA"-Tour, wodurch Lourdes ihren Sommer-Job ergatterte. "Ich habe entschieden in dem Requisitenbereich zu arbeiten. Alle meine Freunde konnten Arbeit über den Sommer finden, also wollte ich auch einen.", so Madonnas Tochter.

Dass der Job im Endeffekt doch ziemlich extrem wurde, bemerkte Lourdes recht schnell. "Ich hatte 30 Sekunden, um einen Tänzer komplett neu einzukleiden. Es war verrückt, das Nacht für Nacht zu tun, doch ich habe es sehr gemocht."

Hoffentlich weiß die strenge Mutter die Arbeit ihrer Tochter zu würdigen!

Themen