Liam Hemsworth verletzte sich am Set von 'Hunger Games 2'

Miley Cyrus Verlobter drehte den verhängnisvollen Stunt selbst

Liam Hemsworth, 22, ist einer der Hauptcharaktere in der Verfilmung von "Die Tribute von Panem – Hunger Games". Aktuell laufen die Dreharbeiten zum zweiten Teil, "Catching Fire", wobei viele der Schauspieler vollen Körpereinsatz zeigen. Einige anscheinen zu viel, denn Liam drehte einen Stunt selbst, woraufhin er sich am Knie verletzte.

Der Verlobte von Miley Cyrus äußerte sich gegenüber amerikanischer Medien wie folgt: "Ich habe mir mein Knie verdreht. Ich versuche mich durchzukämpfen. Es sind so viele Leute am Set, die um dich herumstehen und darauf warten, dass du deinen Job machst. Man hat die Pflicht, niemanden hängen zu lassen."

Vielleicht hat sich Liam seine Motivation aber auch von Bruder Chris Hemsworth alias Donnergott "Thor" abgeschaut. Auch Chris gehört zu den Schauspielern, die viele ihrer Stunts selbst drehen. Eben ein echter Action-Held-Schauspieler...

Schmerzhaft ist es sicherlich trotzdem, doch Miley wird sich hoffentlich liebevoll um ihn kümmern.

Schließlich hat Liam auch noch viel Zeit, um sich ordentlich zu kurrieren. "Catching Fire" startet erst im November 2013 in den Kinos. Bis dahin, gute Besserung!