Miley Cyrus sorgt bei 'Two And A Half Men' für Traumquoten

Dank ihrer Gastrolle schalteten 13,6 Millionen Zuschauer ein!

Dass Miley Cyrus nicht nur eine gute Sängerin, sondern auch noch eine gute Schauspielerin ist, wissen wir spätestens, nachdem sie bereits im zarten Alter mit der Disneyserie "Hannah Montana" zu einem absoluten Weltstar geworden ist. Ihre neue Gastrolle in "Two And A Half Men" sorgte nun für Traumquoten…

Wie OK! bereits berichtete, wurde Miley Cyrus für zwei Episoden in der Serie "Two And A Half Men" an der Seite von Ashton Kutcher eingeplant. Nun, gestern, 19.10., wurde die erste Folge in Amerika ausgestrahlt, was besonders die Produzenten der Serie mächtig freuen dürfte. 

Satte 13,6 Millionen Zuschauer schalteten ein, als Miley alias Missy den Männerhaushalt so ordentlich auf den Kopf stellte. Das ist ein neuer Bestwert für "Two And A Half Men", der die normale Marke um 14 Prozent steigerte.

Genau aus diesem Grund twitterte Cyrus auch gleich an ihre Fans: "Danke an alle, die 2,5 Men eingeschaltet haben!"  

Der Einzige, der sich daran stören könnte wäre, wohl Ashton. Er wurde gerade erst als best verdienender TV-Darsteller gewählt. Wenn Miley so weiter macht, könnte sie ihn glatt überholen…