Justin Timberlake über die Hochzeit mit Jessica Biel

So war die private Zeremonie in Italien

Nun sind sie Mann und Frau: Am vergangenen Wochenende gaben sich Sänger Justin Timberlake, 31, und Schauspielerin Jessica Biel, 30, endlich das Ja-Wort. Und erstmals spricht der Ehemann offen über den wohl schönsten Tag in seinem Leben.

Alle wollen wissen: Wie war die Zeremonie? Welche Promis waren da und vor allem: Wie sah die Braut aus?

Doch dazu schweigt Justin Timberlake, der die Schauspielerin in der apulischen Kleinstadt Fasano vor 150 engsten Freunden und Familienmitgliedern zum Traualtar führte. 

"Es war magisch", verriet er gegenüber dem amerikanischen "People Magazine". "Ein unvergesslicher Abend." Und seine frischgebackene Ehefrau ergänzt: "Es war fantastisch."

Dass das Paar sich in Italien das Ja-Wort gab, ist kein Zufall - beide lieben die italienische Küche.

Die Hochzeit soll insgesamt mehr als fünf Millionen Dollar (etwa 3,8 Millionen Euro) gekostet haben. Kein Wunder: Timberlake hat unter anderem sein privates Sicherheitsunternehmen engagiert. 

Inzwischen ist das Paar wieder aus Italien abgereist und Richtung Heimat (oder Flitterwochen) gefahren. 

Uns würde allerdings brennend interessieren: Was trug die Braut denn nun, Frau Biel - ähm - Frau Timberlake?