Gil Ofarim startet Comeback bei The Voice

Der einstige Teenie-Schwarm will wieder erfolgreich singen

Gil Ofarim startet sein Comeback bei Ob die Jury die Stimme erkennt? Gil rockt die Bühne Einstiger Teenieschwarm: Gil Ofarim feierte in den 90er Jahren seine größten Erfolge

Er war der Teenie-Star in den 90er Jahren, mit seiner langen Mähne verdrehte er den Mädchen reihenweise den Kopf. Mittlerweile ist es ruhig um Sänger Gil Ofarim, 30, geworden. Aber nun versucht er sein musikalisches Comeback bei "The Voice of Germany".

Von der langen Mähne hat sich der inzwischen 30-Jährige verabschiedet und ein Bart ziert nun sein Gesicht. Seiner Leidenschaft zur Musik ist er allerdings treu geblieben. Nun will es der Sänger, der mit der Single "Round 'n' Round (It Goes)" 1997 seinen Durchbruch schaffte, noch mal wissen und startet einen neuen Versuch bei Xavier Naidoo und den anderen Jurymitgliedern.

In einem Clip, der unter "the-voice-of-germany.de" zu sehen ist, stellt sich Gil vor: "Ich bin Sänger, Musiker, Gitarrist, Drummer, Bassist, Songwriter, Schauspieler. Und am Ende des Tages bin ich Mensch."

Am Selbstbewusstsein scheint es dem Sohn von Abi Ofarim, 75, nicht zu mangeln, denn sein Ziel bei der Castingshow ist klar formuliert:

"Ich bin hier nicht hergekommen, um gleich nach Hause zu fahren. Ich bin gekommen, um zu bleiben."

Na denn ...