P. Diddy hatte einen Autounfall und klagt über Schmerzen

Wer von den Beteiligten Schuld hat, ist noch unklar

So was schockt auch einen hartgesottenen Rapper: P.Diddy, 42, wurde nämlich in einen Autounfall verwickelt und hat angeblich leichte Verletzungen davongetragen.

Gestern, den 24. Oktober, war der Produzent in seinem Caillac Escalade, der von seinem Chauffeur gefahren wurde, unterwegs, als sein Wagen mit einem Lexus RX am Sunset Boulevard zusammengestieß.

Nach dem Unfall sollen der 42-Jährige und ein Mitfahrer liegend auf dem Rasen vor dem Beverly Hills Hotel gesehen worden sein. Kurze Zeit später wurden die Verletzen von einem Mitarbeiter ins Hotel getragen. Wenige Minuten darauf traf dann auch die Polizei und der Krankenwagen ein.

Alle drei Beteiligten sollen über Schmerzen geklagt haben, der durch den Aufprall entstanden sind. Wie schwer die Verletzungen sind, ist noch nicht bekannt, auch wer die Schuld am Unfall trägt, konnte auch noch nicht ermittelt werden.

Dann wünschen wir gute Besserung und hoffen, dass nichts Schlimmeres passiert ist.