Nutzt Selena Gomez ihren Freund Justin Bieber aus?

Er soll ihr Image bereichern

Ohje, was sind das denn für böse Anschuldigungen? Selena Gomez, 20, hat es angeblich nur auf den enormen Ruhm ihres Liebsten Justin Bieber, 18, abgesehen.

Ein Insider, der direkt im Umfeld des jungen Paares steht, verrät nun, dass Sel es nicht besonders ernst mit dem Sänger meint.

"Selena und Justins Beziehung ist nicht die märchenhafte Romanze, welche sie gerne ihren Fans vorgaukeln", sagt der Bekannte. Aber warum sollten die beiden ihren Anhängern seit zwei Jahren etwas vorspielen?

Doch hier soll Selena die Böse sein: Sie nutzt ihren Freund angeblich nur aus, um sich an seiner Berühmtheit zu bereichern. "Justin ist mit dem Herzen bei Selena, weil sie seine erste wahre Liebe ist. Aber Selena sitzt die Beziehung nur noch aus, weil er gut für ihre Marke ist", heißt es.

Ist die süße "Disney"-Schauspielerin tatsächlich so ein gefühlloses Früchtchen? Wenn man dem Redefreudigen glaubt, ja: "Wenn Justin irgendwie tief fallen sollte, ist sie die Erste, die weg ist."

Komisch ist, dass es schon länger Spekulationen um ein Ende dieser Jugendliebe gibt und Selena die Beziehung mit dem Teeniestar noch nie richtig ernst nahm.