Jessica Simpson - Keine Ahnung von Homosexualitat des Vaters

Sie ist geschockt

Vor wenigen Tagen kam ans Licht, dass der Vater von Starlet Jessica Simpson, 32, Joe Simpson, 54, angeblich homosexuell ist und deswegen auch die Scheidung von seiner Frau Tina unausweichlich ist. Jetzt wird berichtet, dass Jessica selbst davon keine Ahnung hatte.

Und sie hat bei Freunden ehrlich zugegeben, dass diese Offenbahrung ein kleiner Schock für sie gewesen ist. Schließlich ist ihr Papa seit Jahrzehnten mit seiner Frau Tina, 52, verheiratet und ist Pastor. Kein Wunder, dass Jess an die Homosexualität nicht so recht glauben wollte.

"Jessica hatte absolut keine Ahnung, dass ihr Vater homosexuell ist - nicht die geringste Ahnung. Sie denkt, sie hat eine sehr guten 'Gaydar', vor allem weil viele ihrer Freunde homosexuell sind, aber sie wollte das mit ihrem Vater nicht kommen sehen", erzählt ein guter Bekannter der Schauspielerin.

Umso größer sitzt der Schmerz bei der Blondine: "Es war ein Schock für das Familiensystem, Jess fühlt sich schrecklich wegen ihrer Mutter, die nun einfach verlassen wurde. Auch ihre Schwester Ashlee nahm die Botschaft sehr schlecht auf. Jessica hat versucht, die Informationen langsam zu verarbeiten, aber sie hat Schwierigkeiten damit. Sie kann Joe nicht verstehen und denkt, dass ihr Leben ein Lüge ist."

Klar, dass solch eine Hiobs-Botschaft keine leichte Kost für eine glückliche Familie ist. Doch die Sängerin muss nun versuchen, ihren Papa zu verstehen.

Auch der Bekannte verrät: "Trotzdem wird sie zu ihm stehen und seine Entscheidung unterstützen. Schließlich ist er immer noch ihr Vater und Joe ist immer für Jessica dagewesen, wenn sie ihn gebraucht hat... Und das nicht nur als Vater, sondern auch als ihr Manager."