Tom Cruise feiert Weihnachten mit seiner Tochter Suri

Sie verbringen die Feiertage in Schottland

Das wird ein schönes Weihnachtsfest für Tom Cruise, 50: Der Schauspieler wird nämlich die Feiertage mit seiner Tochter Suri, 6, verbringen, die er schon seit drei Monaten nicht gesehen hat.

Da der 50-Jährige schon seit längerem mit den Dreharbeiten zu seinem neuen Film "All You Need Is Kill" in Großbritannien beschäftigt ist, fehlte ihm die Zeit seine Tochter zu sehen. Die Dreharbeiten wurden bis zu den Feiertagen verlängert, daher möchte der "Top Gun"-Darsteller seine Kleine von New York nach England einfliegen lassen.

Ein Insider berichtete der "Sun": Tom und Katie haben sich darauf geeinigt, dass es nur richtig wäre, wenn sie bei ihm bleiben würde. Die Dreharbeiten wurden bis nach Weihnachten verlängert, deshalb wird er die Pause zu schätzen wissen."

Zusammen mit seinen zwei anderen Kindern Connor und Isabella, die er in der Ehe mit Nicole Kidman adoptierte, wird Cruise ein Haus in Schottland oder am Lake District mieten um ein fröhliches Weihnachtsfest zu verbringen.

Die 6-jährige Suri wird überglücklich sein endlich ihren Vater und ihre Geschwister wiederzusehen.