Justin Timberlake fliegt Hochzeitstorte für Großeltern ein

Sein Großvater konnte wegen Krankheit nicht zur Hochzeit kommen

Justin Timberlake denkt wirklich an die ganze Familie! Für seine Großeltern Bill und Sadie Bomar ließ er sogar extra ein Stückchen seiner Hochzeitstorte einfliegen. Die beiden konnten leider nicht an der Hochzeit von ihrem Enkel und seiner Frau Jessica Biel teilnehmen, da Bill krank war und Sadie lieber an der Seite ihres Ehemannes bleiben wollte.

Gegenüber amerikanischer Medien erklärte Justins Großmutter die Situation: "Ich konnte nicht zur Hochzeit und Justin brach es das Herz, aber ich konnte meinen Bill, der im Krankenhaus liegt, nicht alleine lassen. Es tut mir leid, dass ich das verpasst habe, aber ich habe mit Justin und Jessie geredet und sie haben verstanden, dass ich Opa nicht verlassen konnte. Also sagte mir Justin, dass er uns ein Fotoalbum machen und ein Stück Torte rüberschicken würde." 

Dass die Feier in Europa stattfand, machte Sadie sehr traurig, auch wenn sie diese Entscheidung gut verstehen kann, schließlich hätten sie in Italien mehr Privatsphäre. "Sie riefen mich an dem Tag an und ich gratulierte ihnen und sagte Justin: 'Danke, dass du mir eine wunderbare neue Enkelin geschenkt hast'."

Insgesamt kann man wohl sagen, dass die teuerste Hochzeit aller Zeiten reibungslos über die Bühne gegangen ist. Wir gratulieren noch einmal und hoffen, dass es Justins Großeltern geschmeckt hat!