US-Rapperin Natina Reed ist tot

Sie wurde von einem Auto erfasst

Im Moment herrscht große Trauer in der HipHop-Welt: Rapperin Natina Reed, † 32, die besonders mit ihrer Band Blaque bekannt wurde, ist am Freitag, 26. Oktober, verstorben.

Wie jetzt bekannt wurde, ist Natina mit nur 32 Jahren tot aufgefunden worden. Sie wollte aus bisher unbekannten Gründen in der Nacht einen Highway überqueren.

Mit voller Wucht erfasste sie dann ein Auto. Der Fahrer tätigte zwar sofort den Notruf, 29 Minuten später konnte die Sängerin aber nur noch für tot erklärt werden. Die polizeilichen Ermittlungen halten noch an.

In den 90er Jahren war Natina mit Blaque in den USA ein kleiner Superstar. Die Band erhielt für ihr Album Platin und war mit ihren Songs, wie "808" ganz weit vorn in den Charts. Natina war aber auch schauspielerisch aktiv: In dem Film "Girls United" überzeugte sie an der Seite von Kirsten Dunst.

Die Rapperin hinterlässt ihren 10-Jährigen Sohn Tren Brown und viele Freunde. Brandi Williams, 30, ein Bandmitglied, schreibt auf Twitter: "Gestern Abend wurde meine Welt für immer verändert, das Leben wird nie wieder dasselbe sein... sie war meine Schwester."

Heute wäre Natina 33 Jahre alt geworden.

Themen