Hat Pippa Middleton einen neuen Freund?

Er ist Investment-Banker

Pippa Middleton, 28, die kleine Schwester von Herzogin Kate Middleton, 30, hatte es in der Liebe nie wirklich leicht. Doch jetzt ist sie frisch verliebt - wie soll es anders sein, in einen Investment-Banker.

Der Neue heißt James Matthews und ist 37 Jahre alt. Die beiden sind bereits auf mehreren Dates zusammen gewesen und wurden dabei mehrfach von Augenzeugen beobachtet.

Ein Insider, der die beiden in einem Londoner Restaurant turteln sah, sagte jetzt gegenüber der "Sunday Mirror": "Pippa und James saßen in einer abgesonderten Sitzecke im Obergeschoss, wo es ruhiger war, und tranken dort eine Flasche Weißwein. Sie waren in ein Gespräch vertieft und hatten nur Augen füreinander. Pippa lächelte die ganze Zeit und kicherte immer wieder. Sie blieben fast drei Stunden und es schien, als wollten sie ihre Mahlzeit nicht beenden."

Pippa soll angeblich richtig vernarrt in James sein, will es jedoch, im Gegensatz zu früheren Lieben, eher langsam angehen lassen.

"Aber sie ist wieder bereit, sich voll und ganz auf einen Mann in ihrem Leben zu konzentrieren", plaudert ein Freund aus.