'GZSZ'-Star Jörn Schlönvoigt hatte einen schweren Autounfall

Der Schauspieler entkam bei dem Crash einer Tragödie

Da hatte wohl jemand einen Schutzengel: "GZSZ"-Star Jörn Schlönvoigt, 26, hatten einen schweren Unfall und entkam nur knapp einer Tragödie.

Am Freitagabend feierte der Schauspieler noch mit seiner Freundin Sila Sahin, 26, bei den "German Soap-Awards" und nahm mit ihr den Preis als "schönstes Soap-Paar" entgegen. Nur wenig später ereignete sich allerdings das Drama: 

Am Samstagmorgen war der 26-Jährige unterwegs in Richtung Bayern und hatte auf dem Weg dorthin einen schweren Autounfall.

Wie RTL berichtet, raste Jörn mit seinem Auto mehrmals in die Leitplanke, blieb aber wie durch ein Wunder unverletzt. Erleichtert verriet der Mädchenschwarm auf der Onlineseite: "Ich bin glücklich, dass niemand verletzt wurde."

Glück im Unglück, denn außer einem Blechschaden ist niemandem etwas passiert. Mittlerweile steht der Schauspieler auch schon wieder vor der Kamera.