Nach Leos Ausstieg - Queensberry-Gabby plant Solo-Karriere

'Ich habe so viel dazu gelernt - und das will ich jetzt auch zeigen'

Gabriella Die letzte Queensberry-Besetzung Leo Bartsch gab ihren Ausstieg bei Queensberry bekannt Die ursprüngliche Queensberry-Besetzung Gabby Rinne will jetzt allein durchstarten

Nachdem ihre Kollegin Leo Bartsch, 24, kürzlich ihren Ausstieg bei Queensberry bekanntgab, besteht diese nur noch aus Gabriella "Gabby" De Almeida Rinne, 23, und Ronja Hilbig, 22. Und Gabby will nun alleine durchstarten.

Auch wenn dies "auf keinen Fall" das Ende der Girlgroup bedeute und die beiden Queensberry nicht aufgeben wollen, werden sich Gabby und Ronja zunächst anderen Projekten widmen.

Die 23-Jährige hofft darauf, als Solokünstlerin Erfolge feiern zu können. "Ich widme mich jetzt meiner Solokarriere und Ronja macht auch ihr Ding, sie designt ja nebenbei Schmuck. Ich habe in den letzten Jahren musikalisch so viel dazu gelernt und will das jetzt auch zeigen", verrät sie gegenüber "Promiflash".

"In einer Band ist man ja nie so wirklich frei und jetzt kann ich meine Kreativität voll ausleben und zeigen, wie sich meine Stimme entwickelt hat!"

Momentan befindet sich De Almeida Rinne noch im Studio, erscheinen soll das erste eigene Album dann im nächsten Jahr.

Zu den Gründen ihres Ausstiegs erklärte Bartsch vor zwei Wochen nichts, sondern schrieb auf Facebook lediglich: "Es tut mir sehr leid euch sagen zu müssen, dass ich nicht mehr Mitglied bei Queensberry bin."

Außerdem fügte sie hinzu: "Zu meinen Gründen kann und möchte ich gar nicht so viel sagen, außer, dass es in keinster Weise etwas mit den Mädchen zu tun hat und mit Sicherheit auch nicht mit euch allen."

2008 gingen Queensberry aus der ProSieben-Castingshow "Popstars" hervor. In den vergangenen Jahren wurden die Mitglieder aber mehrmals ausgewechselt.