Coco Austins Brüste sagen Hurrikan 'Sandy' den Kampf an

Die Frau von Rapper Ice-T gibt sich als mutige Wetterfee

In den vergangenen Tagen hinterließ Hurrikan "Sandy" bereits großen Schaden an der Ostküste von Amerika. Besonders New York ist davon betroffen, warum bislang gleich mehrere Stars über das brutale Natur-Spektakel berichteten. Coco Austin, die Frau von Rapper Ice-T, hatte da ihre ganz eigene Methode…

Von ihrem Balkon in New Jersey spielte die 33-Jährige die Wetterfee und dokumentiert das graue Treiben am Himmel. Dabei wurde sie fast vom Wind weggeweht; ganz schön mutig! 

Dabei rückte auch noch etwas ganz anderes in den Vordergrund, als Sandy, denn Coco's Brüste waren mal wieder gut zu sehen. Wohl eine Wunderwaffe gegen den Hurrikan…

Doch mit "Sandy" ist nicht zu scherzen. Andere Promis sagten bereits ihre Termine in und um New York ab und Ende ist bislang noch nicht in sicht.

Coco als Wetterfee: