Cee-Lo Green - Hat er eine Frau sexuell belästigt?

Schwere Vorwürfe gegen den Gnarls-Barkley-Sänger

Der Sänger Cee-Lo Green landete als Stimme des Projekt Gnarls Barkley mit Im Februar 2012 trat Green gemeinsam mit Madonna beim Superbowl auf Cee-Lo Green

Schwere Vorwürfe gegen Cee-Lo Green: Dem 38-Jährigen wird vorgeworfen, eine Frau sexuell belästigt zu haben. Green ist vor allem als Stimme des Musikprojekts Gnarls Barkley bekannt, das 2006 mit "Crazy" einen Welthit landete. 

Nachdem Anzeige gegen den Sänger erstattet wurde, ermittelt nun die Polizei in Los Angeles. Offenbar haben diese bereits die Angestellten und den Manager eines Restaurants zu dem Vorfall befragt. Details zu dem Fall sind jedoch keine bekannt.

Der 38-Jährige beteuert, dass an den Anschuldigen nichts dran ist: Er sei seit drei Monaten nicht mehr zu Gast in dem Lokal gewesen. Er erklärt: "Nichts ist jemals dort noch irgendwo anders passiert."

Jetzt muss geklärt werden, wer von beiden lügt: Green oder die Frau, die ihn angezeigt hat.

Beistand erhält der "The Voice"-Juror von einem engen Freund, der erklärt: "Ich habe Cee Lo noch nie in irgendeiner Form handgreiflich gegen irgendjemanden werden gesehen."

Die Ermittlungen befinden sich noch im Anfangsstadium, außerdem ist bisher noch keine Anklage erhoben worden. Auch der Staatsanwaltschaft wurde der Fall noch nicht vorgelegt. Wir bleiben am Ball!