Gene Hackman hat Obdachlosen ins Gesicht geschlagen

Der Schauspieler wurde wüst beschimpft

Das viele Stars von Paparazzi belästigt werden und den Promis manchmal die Hand ausrutscht ist bekannt, das sie aber auf Obdachlose losgehen ist neu. Nun rastete Gene Hackman, 82, aus und schlug einen Obdachlosen.

Als der Oscar-Gewinner mit seiner Frau Betsy Arakawa ein Restaurant verließ, näherte sich ein Obdachloser dem Paar.

Der Mittellose wolte jedoch nicht nur ein paar Cent um sich etwas zu essen zu kaufen, sondern fing an den 82-Jährigen und seine Frau zu beschimpfen.

Daraufhin ist der Hollywood-Star ausgerastet und gab dem Pöbler einen Schlag mitten ins Gesicht. Nachdem die Polizei gerufen wurde, nahmen die Beamten die Aussage von Hackman auf und seine Frau erklärte, dass es sich bei dem Vorfall lediglich um Selbstverteidigung gehandelt hat.

Anscheinend muss der Schauspieler nicht mit einer Anklage rechnen, da es sich um Notwehr gehandelt hat, aber wie sagt man so schön: Gewalt ist keine Lösung.