Fremde versuchten das Haus der Wollnys abzubrennen

Silvia Wollny konnte das Feuer löschen

Nachdem die Trennung von Dieter, 53, und Silvia Wollny, 47, in den Medien breit getreten wurde und die Familie selber im Internet das ganze Drama hochgepuscht hatte, geht es weiter heiß zu. Jetzt wurde sogar das Haus der Familie angezündet. Aber wer steckt hinter dem mysteriösen Brandanschlag?

Die beste Freundin von Mutter Wollny, Sonja Acker, verriet nun gegenüber "Punkt 12", dass Fremde versucht hatten das Haus der Familie anzuzünden:

"Wir haben erst gedacht, es wär' die Kaffeemaschine gewesen. Und dann ist Silvia aufgestanden und hat gerufen: 'Feuer! Feuer!' Und dann hat der Balkon gebrannt. Es ist ein Molotowcocktail auf den Balkon geschmissen worden.“

Glück im Unglück: Mutter Wollny konnte den Brand sofort löschen und das schlimmste verhindern. Außer einem Brandloch im Teppich sind keine weiteren Schäden entstanden.

Nun ermittelt die Polizei um herauszufinden, wer hinter dieser Aktion steckt. Ob sich jemand an Silvia rächen wollte?