Schwester sagt - 'George Clooney wird nie heiraten'

Er spricht selten über Stacy

Hollywood-Beau George Clooney, 51, gilt als ewiger Junggeselle. Ständig hat er neue Freundinnen - derzeit die Ex-Wrestlerin Stacy Keibler, 33 - und ab und an kommen wegen seiner Traualtar-Abneigung gar Gerüchte auf, er habe bloß nur bezahlte Scheinfreundinnen und sei in Wahrheit homosexuell.

Seine ältere Schwester Adelia Zeidler hat nun mit dem US-amerikanischen "In Touch Weekly"-Magazin über ihren berühmten Bruder gesprochen. Adelia glaubt nicht, dass George jemals sesshaft werden wird:

"George wird wahrscheinlich nicht heiraten. Er hat entschieden, dass er entweder eine Karriere haben kann oder eine Familie. Er hat sich Ziele gesetzt und hart dafür gearbeitet, diese auch zu erreichen. Er ist sehr glücklich mit seinem Leben", so Zeidler.

Stacy Keibler halte sie zwar für "sehr nett", aber wirklich viel wisse sie von ihr nicht. George rede mit ihr nicht über private Dinge, sondern viel lieber über belanglose. Die Gerüchte, er sei schwul, fände sie "sehr lustig, aber das letzte, was passieren wird, ist, dass ich auf und ab springen und sagen werde: 'Das sind alles Lügen!' Das wäre unfair und nicht nett gegenüber meinen guten Freunden in der schwulen Community."

Übrigens: Clooney war schon einmal verheiratet! 1989 ehelichte er Talia Balsam, die Ehe hielt vier Jahre und wurde 1993 geschieden. Mit Stacy Keibler soll derzeit nach einigen turbulenteren Wochen wieder alles okay sein.