Ex-'Berlin Tag & Nacht'-Star Jan Leyk liegt im Krankenhaus!

Der Doku-Star musste an der Hand operiert werden

Jan Leyk befindet sich gerade im Krankenhaus Jan Leyk befindet sich gerade im Krankenhaus Aber seine Fans haben ihn nicht vergessen und lassen ihm Geschenke zukommen

Beruflich könnte es für Jan Leyk, 27, nicht besser laufen: Nach seinem Ausstieg bei "Berlin Tag & Nacht" war sein Name in aller Munde. Denn ob als Dj oder jetzt mit seiner Doku-Reihe "Das Leben eines Hafensängers": Seine Fans lieben ihn.

Nun gibt es aber auch schlechte Nachrichten für die Fans von "Carlos", denn wie der Reality-Star auf seiner Facebook-Seite mitteilte, befindet er sich gerade im Krankenhaus. Seine geplanten Auftritte musste er absagen.

Der 27-Jährige schrieb dazu: "Selbst der tapferste Hafensänger muss sich irgendwann mal geschlagen geben....!!! :( leudde... mir geht's echt besch***...!!! OP war komplizierter als erwartet und die Medikamente lassen mich teilweise aussehen wie das Augendoubel von Mesut Özil....!!!"

Der Schauspieler fügte hinzu: "hoffe ich werd schnell wieder fit, damit die Tour nächste Woche weitergehen kann und wir zusammen die Nächte verändern so wie es eigentlich geplant war...!!!"

Wie die Fotos zeigen, wurde der TV-Casanova an der Hand operiert. Hoffen wir für Jan, dass er sich mittlerweile auf dem Weg der Besserung befindet.

Für alle Fans hier schon mal der zweite Folge seiner neuen Doku-Reihe "Das Leben eines Hafensängers", wo Leyk einen Club auf der Hamburger Repperbahn zum Toben bringt: