Evan Rachel Wood und Jamie Bell wurden ausgeraubt

Während der Flitterwochen wurde das Hotelzimmer verwüstet

Das ist aber kein guter Start in die Ehe: Erst vor paar Tagen gaben sich Schauspielerin Evan Rachel Wood, 25, und Jamie Bell, 26, das Ja-Wort, und nun wurden sie währen der Flitterwochen ausgeraubt.

Die Schauspielerin musste ihren Frust gestern, 4. November, erstmal mit ihren Fans auf Twitter teilen und schrieb:

"Alter!! Jamie und ich wurden gerade ausgeraubt!! Haben unser Zimmer durchwühlt aufgefunden. Wir sind sicher und haben alles, was wir brauchen."

Weitere Informationen über den Vorfall sind nicht bekannt. Das Wichtigste ist, dass die Flitterwochen fortgesetzt werden können und es den beiden Verliebten gut geht.

Schon nach der Hochzeit twitterte die 25-Jährige: "Worte können das Glück, das ich empfinde, nicht beschreiben. Es ist überwältigend."

Hoffentlich lässt sich dieses Gefühl durch den Raub nicht trüben ...