Dennis Quaid ist sauer auf Ex Meg Ryan

Retoure für Ryans Lästerei

Schauspieler Dennis Quaid ist sauer auf seine Ex-Frau Meg Ryan. Der Hollywood-Star rastete innerlich aus, als er von Ryans öffentlichen Äußerungen über ihre Scheidung und die entsprechenden Trennungsgründe erfuhr.

Meg Ryan und Dennis Quaid sind bereits seit sieben Jahren geschieden und erst jetzt beginnt der öffentliche Rosenkrieg des Paares. Meg Ryan hatte während eines Interviews mit der amerikanischen Zeitschrift "InStyle" verraten, dass Quaid sie während ihrer Ehe jahrelang betrogen haben soll. Das habe die Schauspielerin aber erst nach der Scheidung erfahren.

Als Quaid von dieser Behauptung seiner Ex-Frau erfuhr, ist er förmlich ausgeflippt. In einem Interview mit der "N.Y. Daily News" erklärte er: “Es ist nun Jahre her und ich finde es unglaublich, dass Meg die Geschichte weiterhin öffentlich aufbringt und umschreibt. Auch finde ich es bedauernswert, dass unser Sohn Jack auf so öffentlichem Weg an das Chaos und den Schmerz erinnert werden muss, die jedes Kind während einer Scheidung erlebt.“

Der gemeinsame Sohn Jack ist heute 16 Jahre alt.

Während Meg Ryan nach der Scheidung als Single lebt, ist Quaid neu verheiratet. Der Schauspieler und seine Frau Kimberley Buffington sind gerade Eltern von Zwillingen geworden. Über seine neue Familie äußerte sich Quaid so: "Mein Leben geht weiter. Ich schätze mich glücklich, dass ich eine wunderbare Familie habe, der es bestens geht."