Rihanna - Neues Werbegesicht für ihre Heimatinsel Barbados

Die Sängerin hat einen Drei-Jahres-Vertrag unterschrieben

Rihanna Rihanna ist stolz auf ihre Wurzeln Für sie ist es eine Ehre, für ihre Heimat zu werben Die Fotos entstanden im Sommer auf Barbados Rihanna bekam zu der Zeit auch Besuch von der Talk-Queen Oprah Winfrey

Die aus Barbados stammende Rihanna, 24, weiß bestimmt genau, wie sie ihre Karibikinsel richtig in Szene setzen kann, um Touristen anzulocken. So liegt es natürlich nahe, dass die Sängerin das neue Werbegesicht für die "Barbados Tourist Authority" ist.

Die Schönheit hat einen Drei-Jahres Vertrag unterschrieben - und das Endprodukt präsentiert uns die 24-Jährige nun auf Twitter.

Bereits im Sommer zeigte uns die "Diamands"-Sängerin ihre Heimat, zusammen mit der US-Talkerin Oprah Winfrey machte Rihanna eine Reise in die Vergangenheit. Die On/Off-Freundin von Chris Brown zeigte Oprah ihre alte Nachbarschaft und Orte, wo sie aufgewachsen ist.

Im Interview mit der Talk-Queen äußerte sich die Musikerin auch das erste Mal über die Beziehung zu ihren Prügelfreund und sagte: "Er ist die Liebe meines Lebens. Es ist peinlich aber ich liebe ihn immer noch."

Seit dem Interview haben die beiden ihre Romanze wieder aufleben lassen. Zuletzt wurde das Ex-Paar knutschend auf einer Halloween-Party gesichtet.