Sarah Connor: Stimmband-Operation

2 Knoten

Sängerin Sarah Connor muss sich einer Stimmband-Operation unterziehen - auf ihren Bändern haben sich zwei Knoten gebildet - zuerst glaubte Conner, dass ihre heisere Stimme durch zu viel Stress entstanden ist.

Laut ihren Ärzten ist die Operation medizinisch notwendig und kann leider nicht umgangen werden. Sarah Connor selbst richtete sich mit einer Video-Botschaft auf ihrer Homepage an ihre Fans. "Es müssen sich hoffentlich niemand Sorgen machen", erklärte die 28-Jährige.

Nach der Operation wird Sarah mindestens zwei Wochen absolutes Sprechverbot haben.

Update: Sarah Connor hat die Operation in einer Berliner Spezialklinik den Umständen entsprechend gut überstanden. Die Sängerin erholt sich nun zuhause bei ihrer Familie.