Carmen Electra spricht über die Romanze mit Simon Cowell

Sie hatten Dates und haben sich 'vielleicht' geküsst

Ex-Baywatch Nixe Carmen Electra, 40, gab erst vor einigen Tagen die Trennung von Musiker Rob Patterson bekannt. Und kein Geringerer als der britische "X Factor"-Juror Simon Cowell, 52, soll der Grund für die Trennung sein.

Nun hat sich die Schauspielerin das erste Mal zu den Liebesgerüchten um sie und Simon geäußert - in einem Live-Interview mit "Access Hollywood" deutete die 40-Jährige an, dass sie den Juroren gedatet hat, besteht aber darauf "Single" zu sein.

Als die brünette Schönheit gefragt wurde, ob sie Cowell jemals geküsst hat, antwortete sie mit einem zögerlichen "vielleicht", ob sie mit ihm in der "horizontalen Position" war, antwortete sie verschämt "vielleicht". So so, ein Dementi sieht deutlich anders aus.

Weiter fügte Carmen hinzu: "Ich war als Gast-Juror bei 'X Factor' und ich hatte so viel Spaß Ich mag Simon wirklich. Wir sind Freunde geworden und ich glaube er ist ein netter Kerl."

Zudem beschrieb das einstige Model den 52-Jährigen als "smart" und "intelligent" und fügte kichernd hinzu, dass er sehr "romantisch" sei.

Na, bei so viel Schwärmerei benötigen wir eigentlich gar kein richtiges "ja, wir sind ein Paar" mehr.