Taylor Lautner spricht über Kristen Stewarts Affäre

Er hält sich raus

Taylor Lautner, 20, ist mit seinen "Twilight"-Kollegen Kristen Stewart, 22, und Robert Pattinson, 26,  gut befreundet. Als Kristens Stewart Robert Pattinson schließlich mit "Snow White and the Huntsman"-Regisseur Rupert Sanders, 40, betrog, stand er vor einer schwierigen Situation. Doch Taylor ist ein wahrer Diplomat:

Er stand während dem Skandal zwar sowohl Kristen als auch Robert unterstützend zur Seite, aber insgesamt hielt er sich so gut wie möglich aus den Angelegenheiten der beiden raus. Der Schauspieler erzählte der "Cosmopolitan":

"Um ehrlich zu sein: Ich war ich selbst noch nie in einer solchen Situation. Ich weiß nicht, ob Vertrauen nach so einer Sache wiedergewonnen werden kann und müsste nur ins Dunkle zielen - das will ich einfach nicht, weil ich es selbst noch nie erlebt habe."

Von Kristen hält er nach wie vor sehr viel und ist sehr stolz auf sie, da sie in allem was sie tut, "fantastisch" sei. Für ihn selber ist in einer Beziehung Loyalität und Ehrlichkeit am wichtigsten: "Wenn man ehrlich zueinander sein kann, ist das der Weg zum Erfolg."

Taylor selbst ist derzeit nach der Trennung von Lily Collins wieder Single. Er ist nach eigenen Angaben mit allen seinen Ex-Freundinnen noch immer gut befreundet.