Lindsay Lohan droht nach Falschaussage der Knast

Gericht entscheidet, ob Bewährungsauflagen verletzt wurden

Die Skandalnudel Lindsay Lohan, 26, sollte so schnell wie möglich ein paar Gebete in den Himmel schicken, denn es sieht so aus als müsste sie für eine längere Zeit hinter Gitter.

Ein Auffahrunfall aus dem Sommer könnte der Schauspielerin nun das Genick brechen. Damals hatte LiLo der Polizei versichert nicht am Steuer des geliehenen Porsche gesessen zu haben, sondern ihr Assistent.

Bei der Vernehmung verwickelte sich der Assistent in Widersprüche und die Polizei durchschaute die Lüge.

Leider befindet sich die 26-Jährige immer noch wegen ihres Diebstahls auf Bewährung. Die Staatsanwaltschaft von Santa Monica möchte diese Flunkerei nun zur Anzeige bringen.

Nun stellt sich die Frage, ob diese Falschaussage die Bewährungsauflagen der Schauspielerin verletzen? Wenn ja könnte LiLo für eine ziemliche lange Zeit ins Gefängnis wandern. Auweia!

Themen