Kristen Stewart weicht Fragen über Robert Pattinson aus

Sie lässt die Leute denken, was sie wollen

"Witzig, dass du das erwähnst", antwortet "Twilight"-Star Kristen Stewart, 22, schlagfertig, als US-Talkmasterin Savannah Guthrie sie fragt, ob sie denn wieder mit Robert Pattinson, 26, zusammen ist.

Kristen hatte nicht so recht Lust, ehrliche Antworten zu geben und wich stattdessen gekonnt den Fragen der Moderatorin aus:

"Alle Leute sehen in unseren Leben einen unterschiedlichen kleinen Film, den lasse ich sie schauen", so die Schauspielerin, die kürzlich zum ersten Mal nach ihrer Affäre mit "Snow White and the Huntsman"-Regisseur Rupert Sanders, 40, einen offiziellen Auftritt mit Robert hatte.

Die als miesgelaunt geltende Kalifornierin fügte hinzu, sie ließe die neugieren Menschen gerne raten, wie es um ihre Beziehung stehe. Obwohl Kristen sich nicht äußern wollte, kann man inzwischen davon ausgehen, dass "Bella" und "Edward" wieder zueinander gefunden haben.

Immer wieder wurden sie in letzter Zeit auch außerhalb der Promoauftritte für "Twilight" gesehen, zuletzt flogen sie in einem Privatjet gemeinsam zu einem romantischen Date und verbrachten Halloween zusammen. Sogar das Rauchen soll sich Kristen für Robert abgewöhnt haben.