Hatte Cameron Diaz eine Brust-OP?

Ihr Dekolleté war ein Eye-Catcher

War Cameron Diaz etwa beim Schönheitschirugen? Besonders von der Seite sehen ihre Brüste sehr unecht aus Sind die aus Silikon?

Verfällt jetzt auch die als bodenständig geltende Cameron Diaz, 40, dem gefährlichen Jugendwahn Hollywoods? Der "Verrückt nach Mary"-Star erschien zur Londoner Premiere von "Gambit" in einem tief ausgeschnittenem Kleid von Stella McCartney, das obenrum verdächtig gut ausgefüllt war.

Camerons ehemaliges A-Körbchen scheint wie durch magische Wunderhand gewachsen zu sein. Besonders, wenn man sich Fotos von der Seite anschaut, sehen die Brüste nicht natürlich aus, sondern haben die für operierte Brüste plastisch aussehende Wölbung und scheinen der Schwerkraft zu trotzen.

Sollte die Schauspielerin zum Schönheitschirurgen gegangen sein, hätte sie ihre Meinung innerhalb von wenigen Wochen drastisch geändert. Erst kürzlich sagte Diaz, sie genieße das Altern und denke inzwischen sogar zum ersten Mal in ihrem Leben ans Heiraten.