Vanessa Paradis spricht über Trennung von Johnny Depp

Sie lebt nur für ihre Kinder

Bisher haben sich Vanessa Paradis, 39, und Johnny Depp, 49, noch nie zu ihrer Trennung geäußert. Nun scheint die französische Schauspielerin doch Redebedarf gehabt zu haben und erzählte "Daily Best", dass sich alles in ihrem Leben um ihre Kinder drehe:

"Ich verkaufe mein Privatleben nicht, ich muss meine Kinder beschützen", so die Löwenmutter, die nach einem reichen Businessmann schon wieder einen neuen Mann an ihrer Seite zu haben scheint.

Für Vanessa hat sich seit der Geburt ihrer Kinder alles verändert. Sie sei weniger egozentrisch geworden, denn sie sei "plötzlich nicht mehr die wichtigste Person" gewesen. Genau aus diesem Grund weigert sie sich nach wie vor, Details der Trennung preiszugeben - weil Kinder involviert sind, geht es niemanden außer die Familie etwas an.

Johnny und Vanessa verstehen sich inzwischen angeblich wieder gut und machten sogar auch einen gemeinsamen Urlaub. Zurück zueinander haben sie jedoch nicht gefunden: Johnny wird in letzter Zeit immer häufiger mit Amber Heard, 26, gesichtet, die auch der Trennungsgrund gewesen sein soll.