Chris Gebert lästert über Schauspielkollegin Sila Sahin

Facebook-Krieg: 'GZSZ' vs. 'Anna und die Liebe'

Lästeropfer: Der einstige Sila Sahin Sila Sahin

Jetzt wird wohl ein Kampf zwischen Schauspielkollegen ausbrechen, denn Chris Gebert, 27, bekannt aus "Anna und die Liebe", zog öffentlich auf seiner Facebook-Seite über "GZSZ"-Star Sila Sahin, 26, her.

"Wie hohl kann ein Kommentar zur US Wahl nur sein ?! O-Ton Sila Sahin : "Die Welt braucht Farbe" .....", schrieb der Soap-Darsteller am Mittwoch, 7. November.

Und setzte noch einen drauf: "Aha, wahrscheinlich hat Frau Sahin nicht einmal das Wahlprogramm durchgeblättert!! Wie schon meine Oma wusste "wenn man keinen Ahnung hat, sollte man besser den Mund halten !!",  

Viele User reagierten auf diese Lästereien verwundert und schrieben unter den Post des 27-Jährigen, dass es sich nicht gehöre, über Kollegen herzuziehen. Andere wiederum fanden die Äußerung des Schauspielers gerechtfertigt.

Doch Chris legte noch eine Schippe drauf und schrieb: "Wieso Kollegen ??? Ich bin doch kein Playmate!!!“

Schließlich konnte es der Schauspieler dann doch nicht fassen, dass er mit seinem Kommentar so einen Wirbel ausgelöst hatte und stellte klar: "Ich bin ehrlich gesagt verwundert, was mein Kommentar hier ausgelöst hat. Habe lediglich zitiert, was ich heute morgen in einem TV-Beitrag von einer Wahlparty gesehen habe und meine Meinung dazu geschrieben! Es geht hier weder um PR noch ähnliches!"

Was Frau Sahin zu den Anfeindungen sagt, ist bis jetzt noch nicht bekannt.