Angelina Jolie & Brad Pitt - Streit wegen Johnny Lee Miller

Heimlicher Fan vom Exmann

Ohje, im Moment scheint es im Hause Pitt/Jolie nicht sonderlich rosig auzusehen. Zwar plauderte Brad, 48, ausgelassen über das Sexleben der beiden, trotzdem scheinen er und Angelina, 37, nicht bereit die geplante Hochzeit endlich durchzuziehen. Und jetzt haben sie auch noch wegen ihres Exmannes Streit.

Mit dem Schauspieler Johnny Lee Miller, 39, war Angie in den 90ern nämlich 3 Jahre lang verheiratet. Klar, dass der neue Mann immer ein Auge auf den Ex seiner Liebsten hat - und schließlich sind Brad und Angelina verlobt.

Johnny spielt seit kurzem eine Rolle in der erfolgreichen US-Serie "Elementary". Weil Angelina ganz gespannt auf seine Auftritte war, schaltete sie die Serie ohne Bedenken ein. "Sie sagte Brad, dass sie ihren Ex einfach kritisieren wolle und wissen wolle, wie er gealtert sei", erzählt ein Bekannter. Na, na, ob dies wirklich der wahre Grund war?

Denn nachdem Brad und seine Zukünftige geklärt hatten, dass die Serie nicht gut sei und man sie deswegen auch nicht mehr gucken müsse, nahm Angelina die Folgen trotzdem mit einem Rekorder auf und sah sie sich an. Und das ohne Brads Wissen. Auweia!

Dementsprechend entfachte dann auch ein riesengroßer Streit zwischen dem Paar. Dieser soll sich zwar schnell wieder gelegt haben... Trotzdem werden wir das Gefühl nicht los, dass die beiden sich immer öfter in die Haare bekommen.