Christina Aguilera flirtet Vanessa Hudgens an

Wollte sie Sex mit der Schauspielerin?

Woho, was kommt uns denn da zu Ohren? Christina Aguilera, 31, die eigentlich recht glücklich mit ihrem Freund Matt Rutler, 26, zusammen ist, machte jetzt auf einer Party Vanessa Hudgens, 23, schöne Augen.

Scheint es etwas in der Beziehung zwischen XTina und Matt zu geben, was ihnen fehlt? Es macht zumindest den Anschein.

Denn nun wurde die Sängerin dabei beobachtet wie sie sich in Beverly Hills an Vanessa heranmachte. Christina soll ziemlich freizügig gekleidet gewesen sein und hatte es genau auf die süße Schauspielerin abgesehen.

Ein Insider verrät: "Es gab überall Wodka auf dem Tisch und Christina schien an den Flaschen zu kleben." Im Klartext heißt dies, dass die Pfundsfrau wohl ziemlich betrunken gewesen sein muss.

Dann ging es los: Sie schritt auf Vanessa zu und forderte sie zum Tanzen auf. "Sie verbrachte sehr viel Zeit auf der Tanzfläche mit Vanessa. Diese schien mit der Situation klarzukommen. Aber je mehr Christina trank, desto wilder und versauter wurde sie. Es schien als sei sie die Verführerin und Vanessa ihr Ziel", erzählt ein Augenzeuge.

Und was war mit Matt? Der spielte zu diesem Zeitpunkt angeblich nur noch den Babysitter, hatte aber auch nichts gegen einen Dreier mit seiner Liebsten und Vanessa auszusetzen.

Doch der brünette Disney-Star lehnte das Angebot dankend ab: "Vanessa war zwar echt verblüfft, aber lächelte das Ganze weg."

Zwar ist XTina eigentlich heterosexuell. Doch wenn wir uns an 2003 zurückerinnern, als sie Madonna, 54, geküsst hat, wird klar, dass die 31-Jährige wirklich auch Interesse an Frauen haben könnte...