Hugh Grant und Jemima Khan

Geht da wieder was?

Hugh Grant und seine Ex-Freundin Jemima Khan: Geht da wieder was? Es sieht alles nach einem Liebes-Comeback aus. Wenn der Brite sich in Herzensdingen nur nicht immer so schwer tun würde.

Als sie ihm vor drei Wochen beim ­Kerzenauspusten half, dachte man noch an einen Freundschaftsdienst. So was wie: Alte Liebe feiert mit dem Verflossenen Geburtstag, damit der an seinem 48. nicht so allein ist. Rührend. Doch aktuelle Fotos sprechen eine andere, deutliche Sprache: Hugh Grant und Jemima Khan, 34, verlassen am Morgen Hughs Villa in London, gehen zum Auto, brausen gemeinsam davon. Auch wenn der Schauspieler nicht gerade wie von Amor beflügelt aus seinem Anorak schaut, rätselt die britische Presse: „Sind die beiden wieder ein Paar?“ Denn erst letztes Jahr gab Hugh der Milliardärs-Tochter wegen seiner Bindungsangst den Laufpass …

Schwer zu sagen bei einem, der offenbar nur treu sein kann, wenn er getrennt ist. Pflegt Hugh doch zu Ex-Freundin Liz Hurley, 43, acht Jahre nach der Trennung ein herzliches Verhältnis. So innig, dass er Liz und ihren Ehemann Arun Nayar, 42, sogar in den Liebesurlaub auf die Seychellen und nach St. Tropez begleitete. Auf der anderen Seite gräbt sich Party­löwe Grant mit der Wucht eines Schaufelbaggers durch das Londoner Nachtleben, knutscht mit blutjungen Studentinnen, nimmt Blondinen mit nach Hause. Erst neulich bändelte der Brite mit dem Ex-Model Catherine Fulmer, 27, an (OK! berichtete).
Und jetzt das Liebes-Comeback mit Jemima? Hugh ist im Moment offensichtlich zu allem bereit. Einen Tag nach seiner Geburtstagsfeier zog es ihn wieder auf die Piste – wo er sich mit 20-jährigen Schönheiten vergnügte …

Dennis Kayser