Mainzelmännchen-Erfinder Wolf Gerlach ist tot

Im Alter von 84 Jahren

Eine traurige Nachricht für die Fernseh-Welt: Der Erfinder der Mainzelmännchen, Wolf Gerlach, ist in der Nacht zum Montag, 13.11., verstorben.

Wer kennt sie nicht? Die kleinen Zwerge, die im Vorabendprogramm des ZDF jede Menge Unfug treiben. Zwischen den Werbespots tauchen sie immer wieder auf und erfreuen die Zuschauer.

Erfinder Wolf ist nun mit 84 Jahren in Bad Zwischenahn/Niedersachsen verstorben. Dies teilte das ZDF mit.

1963 gingen die Mainzelmännchen, zusammen mit dem Sender, an den Start und sind bis heute ein Riesenerfolg. Gerlach arbeitete größtenteils als Grafiker, Filmarchitekt und drehte Werbefilme.

Wir wünschen der Familie viel Kraft und drücken unser herzliches Beileid aus.

Themen