Twilight - Auftritt von Robert Pattinson und Kristen Stewart

Erste Premiere nach Affäre-Skandal

Erster Stress? So ganz happy scheinen Kristen und Robert nicht zu sein Das wiedervereinte Paar diskutierte auf der Kristen Stewart und Robert Pattinson sind wieder vereint. Oder steckt hinter der Reunion nur ein PR-Gag? Wow! Kristen Stewart in einer fast transparenten Corsagenrobe von Zuhair Murad Kristen sorge in dem nudefarbenen Kleid für imPosante Einblicke Alle zusammen: Hauptdarsteller Taylor Launter und Kristen Stewart mit Drehbuchautorin Stephenie Meyer und Robert Pattinson

Lange haben wir darauf gewartet, gestern war es endlich so weit: Robert Pattinson, 26, und Kristen Stewart, 22, zeigten sich erstmals nach dem Affäre-Skandal wieder gemeinsam auf dem Roten Teppich. Anlass war pikanterweise die "Twilight"-Premiere in Los Angeles …

Böse Zungen behaupten, es sei kein Zufall, dass das Liebescomeback pünktlich zum neuen "Twilight"-Film "Breaking Dawn - Part 2" kommt. Immerhin: Eine bessere Film-Promotion für den letzten Teil der Vampir-Saga gibt es schließlich nicht.

Doch ihr Gepose wirkte verkrampft - zwischendurch zickte sich das Paar auch an. Läuft das Liebescomeback etwa doch nicht so rund?

Schließlich gaben sich Kristen und Robert stets professionell und wollte ihre warteten Fans vor dem Nokia Theatre, die dort sogar übernachteten  um ihre Idole hautnah zu erleben, nicht enttäuschen. Und sie wurden nicht enttäuscht: die gesamten "Twilight"-Entourage war vor Ort, von Robert und Kristen bis zu Taylor Lautner und Ashley Greene.

Für viel Aufmerksamkeit sorgte allerdings nicht nur die Reunion der beiden Superstars, sondern vor allem Kristens fast transparentes Kleid von Designer Zuhair Murad. Unter der nudefarbenen Corsagenrobe blitzte ihr Slip hervor und gab einige imPOsante Einblicke.

Wollte Kristen damit vielleicht etwa von sich und Robert ablenken? Das hat sie mit diesem halben Nackt-Auftritt fast geschafft ...