Soft-Rapper Cro bekommt einen Bambi

Der 21-Jährige wird am 22. November ausgezeichnet

Mit seinem Hit "Easy" wurde "Soft-Rapper" Cro, 21, vom No-Name zum Star. Jetzt kann er sich sogar über einen Bambi freuen. 

Der Musiker, der in diesem Jahr mit Songs wie "Easy", "Du" und "Einmal um die Welt" die deutschen Charts stürmte und es mit seinem Debütalbum "Raop" bis auf Platz 1 schaffte, wird nun auch mit dem Medienpreis in der Kategorie "Pop national" geehrt.

Zur Begründung heißt es von der Jury: "Er ist ein Rapper, ein Popstar und noch viel mehr: Der Musiker und Produzent Cro verbindet das Beste aus zwei musikalischen Welten".

Weiter lobt die Jury: "Seine Hits wie 'Easy' präsentiert er im eindringlichen Sprechgesang des Rap, eingebettet in melodischen Pop mit Ohrwurmqualität."

Cro ist nicht der einzige Star, der sich schon jetzt auf die Verleihung am 22. November freuen darf. In Düsseldorf werden dann nämlich auch Celine Dion, One Direction, Andreas Gabalier sowie die Olympia-Gewinner Julius Brink und Jonas Reckermann ihre goldenen Rehkitze entgegennehmen.

Joachim Fuchsberger wird bei der Verleihung zudem für sein Lebenswerk geehrt. Das Erste überträgt die Show live ab 20.15 Uhr.

Themen