Nicole Kidman - Die Trennung von Tom Cruise war ein Schock

Sie hatte nicht mit einer Scheidung gerechnet

Lang lang ist's her. Doch vor der Bilderbuch-Ehe mit Mann Keith Urban, 45, war Nicole Kidman, 45, tatsächlich ganze elf Jahre mit Hollywood-Star Tom Cruise, 50, verheiratet. Wie sie jetzt in einem Interview gestand, war die Trennung im Jahr 2001 für sie ein Schock.

Von 1990 bis 2001 waren Kidman und Cruise Mann und Frau. Zusammen standen sie gemeinsam vor der Kamera und adoptierten zwei Kinder.

Für die australische Schönheit eine glückliche Zeit, wie sie gegenüber dem Magazin ‘DuJour’ verrät.“Ich habe mich wahnsinnig, leidenschaftlich verliebt”, erinnert sich die 45-Jährige. “Alles drehte sich um Tom. Ich wäre für ihn bis ans Ende der Welt gegangen. Wir waren in einer Blase, nur wir beide. Wir wurden sehr abhängig voneinander.”

Doch die Blase zerplatze. Im Jahr 2000 folgte die Trennung - für Kidman ein Schock, wie sie gesteht. Denn sie habe noch kurz zuvor geglaubt, dass ihr "gemeinsames Leben perfekt war".

Heutzutage ist Kidman glücklich mit Keith Urban verheiratet. Gemeinsam ziehen sie die beiden Töchter Sunday Rose, 4, und Faith Margaret, 1, groß.