Jon Bon Jovis Tochter wegen Drogenbesitzes festgenommen

Bei ihr wurden Heroin und Marihuana gefunden

Rocker Jon Bon Jovi, 50, lebt eigentlich seit Jahren ein skandalfreies Leben mit seiner Frau Dorothea Hurley und den vier gemeinsamen Kindern. Nun scheint die älteste Tochter des Sängers, Stephanie Rose Bongiovi, 19, den Familienfrieden zu stören, denn sie wurde wegen Drogenbesitz verhaftet.

Nachdem jemand die Polizei alarmierte, weil Stephanie angeblich eine Überdosis Heroin zu sich genommen hatte und nicht mehr reagierte, stürmten die Beamten das Studentenwohnheim am Hamilton College in Kirkland.

Sowohl Polizei als auch der Rettungsdienst fanden die 19-Jährige am Leben. Trotzdem untersuchten die Beamten das Zimmer der Studentin und fanden tatsächlich eine geringe Mende von Heroin, Marihuana und Drogen-Utensilien.

Daraufhin wurde Stephanie wegen Drogenbesitz festgenommen. Kurze Zeit später durfte die Tochter des Superstars das Gefängnis zwar verlassen muss aber zu einen spätere Zeitpunkt vor Gericht erscheinen.

Themen