Thomas Gottschalk verkauft sein Schloss am Rhein

Will er die Zelte in Deutschland abbrechen?

Thomas Gottschalk, 62, besitzt mehrere hochwertige Immobilien und lebt mal in Kalifornien und mal in Deutschland. Sein Schloss am Rhein, das 14 Zimmer hat, möchte er jetzt verkaufen.

Dabei stellt sich die Frage? Möchte Thomas etwa bald seine Zelte in Deutschland abbrechen und den Rest seines Lebens in den USA verweilen?

Der "Supertalent"-Juror dementiert diese Vermutung. Gegenüber "Bild" verrät er folgendes: "Die entscheidende Veränderung ist der Umzug vom Schloss ins Zelt. Wo ich das dann allerdings aufschlagen werde, weiß ich selbst noch nicht. Aber auf gar keinen Fall verabschiede ich mich von Deutschland."

Trotzdem steht das Schloss Marienfels zum Verkauf. "Meine Frau und ich haben mit null angefangen und haben heute ein Schloss am Rhein und eine Windmühle in Malibu an der Backe. Jetzt fangen wir an, das Loslassen zu üben," erklärt der TV-Dino diesen Schritt.

Wer Interesse an dem Anwesen hat, muss satte 5 Millionen Euro hinblättern. Anfragen bitte an Herrn Gottschalk...