Katie Price outet sich als bisexuell auf einer Party

Das Model ist bekannt für seine ungewöhnlichen Auftritte

Busenwunder Katie Price verkündete in einer durchaus gemütlichen Runde, dass sie bisexuell sei. Naja so gemütlich mag es wahrscheinlich doch nicht gewesen sein, denn ihre frohe Botschaft erfuhren zumindest all die jenigen, die sich in jenem Londoner Nachtklub "Madame Jojos" aufhielten, in dem die 34-Jährige mal wieder ordentlich abfeierte.

Außerdem wurden noch ein paar pikante Bett-Geschichten ausgeplaudert, wie "bild.de" berichtete, und hinzu kam noch eine ungewöhnliche Interpretation von Whitney Houstons "I Have Nothing".

Und nein, das ist immer noch nicht alles! Zur Krönung ließ Englands ungewöhnlichstes Sternchen noch eine Botschaft verlauten:"Jeder hier drin ist wie ich. Wir sind bi-sexuell. Ich schlafe mit Mädels."

Aha! Gut, dass wir jetzt aufgeklärt sind. Es ist zwar nicht so, dass man ihr dieses Outing nicht zugetraut hätte, doch Katie ist wie immer die Königin, wenn es darum geht, wie man solche Ansagen verkündet…